Logo IGS

EMU = EINSATZ DIGITALER MEDIEN IM UNTERRICHT


Was verbirgt sich hinter EMU?
Es handelt sich um eine technologische Lösung, die den schnellen und direkten Zugriff über Netzwerke auf digitale Videos erlaubt. Durch eine Landeslizenz steht der IGS.Halle ein schulformbezogenes Medienpaket von ca. 1000 Filmen kostenfrei zur Verfügung. Seit dem Start des Projektes im Schuljahr 2004/05 hat sich die Anzahl der zur Verfügung gestellten Filmbeiträge mehr als verdreifacht.

EMU an der IGS.Halle
Der Medienzugriff kann in 4 Räumen unserer Schule erfolgen. Die Vorlesungsräume Biologie (116), Physik (220) und Chemie (315) sind dazu mit einem Laptop und Beamer ausgestattet worden. Hier kommt das Medienpaket nur frontal zum Einsatz. Ganz anders verhält es sich im Medienkabinett. Dieser Raum verfügt über 12+1 PC’s mit denen die SchülerInnen in Partnerarbeit den selben Beitrag parallel bearbeiten können.

Medien an der IGS.Halle
Selbstverständlich können auch andere Medien an der installierten Hardware genutzt werden. Die Beiträge sollten auf CD, DVD, Memory Card oder einem USB-Gerät abgelegt sein. Vor dem Einsatz sollte die Abspielmöglichkeit und der lizenzrechtliche Hintergrund geprüft werden. Tragbare Einheit  -  für den Fall das alle Räume belegt sind, verfügt die IGS.Halle über einen Laptop mit Beamer für unterwegs. Diese Einheit kann in jedem Klassenraum betrieben werden.  

NEU
Seit November 2009 verfügt die IGS.Halle über eine weitere fahrbare Einheit mit 14 MacBooks, 1 MacBook Pro und einem Beamer. Der zugehörige Transportwagen/Ladestation kann auf der 3. Etage eingesetzt werden. Die Geräte allein, sind flexibel im ganzen Gebäude einsetzbar. Die Geräte sind über WLan in einem Intranet verbunden und verfügen über einen Internetzugang.



Gerätesoftware
Raum 116
Raum 220
Raum 316
tragbare Einheit


[Hä, 01/2010]
Abbildung
Abbildung

MEHR INFORMATIONEN.