Logo IGS

2001: FINNISCHE GASTSCHüLERINNEN AN DER IGS [ONLINE SEIT5. MAI 2001]

Für 4 Wochen sind zwei Gymnasiasten aus Finnland Schülerinnen einer 11. Klasse der IGS. Niina und Hélène bewarben sich bei der Deutsch-Finischen Freundschaftsgesellschaft für einen vierwöchigen Aufenthalt an einer Schule in Deutschland. Mit ihnen kamen 7 weitere Schülerinnen nach Sachsen-Anhalt. Ziel des Aufenthaltes ist es, die Deutschkenntnisse zu verbessern, Kultur und Lebensweise hierzulande kennenzulernen sowie Kontakte zu Jugendlichen zu knüpfen.
(2001-06-05, Bk)