Logo IGS

TEAM 5 TUMMELT SICH IM NORDBAD

Nach einem erfolgreichen Triathlon mit sehr vielen Teamstartern freuten wir uns nun auf lustige Wettkampfstaffeln und ein Sprungcontest vom 1m-Brett zu unserem Schwimmfest im Nordbad. Ein bisschen aufgeregt waren wir schon, denn es war das erste Mal und so richtig wussten wir nicht, was uns erwartet. Aber schnell löste sich die Anspannung. Wir schwammen durchs Wasser bzw. hangelten an einer Leine ohne oder mit großen Reifen, Brettern von einer Seite auf die andere. Das war ein Gaudi, aber manchmal nicht ganz so einfach. Dann gab es schon hin und wieder Punktabzug und tatsächlich hat es jede Klasse erwischt. Nach 6 Durchgängen war der erste Teil beendet.Nicht schlecht, man konnte endlich ein Handtuch überwerfen, da es tatsächlich bedeckt und kühl wurde. Das Springen brachte nochmal neue interessante Aspekte. Zuerst eine Kerze und dann einen Wahlsprung. Da gab es schon was zu sehen. Allerdings erschreckte Paulinus uns zu „Tode“ als er beim Salto haarscharf am Brett vorbei schlitterte. Am Ende hat alles gut geklappt.5b war Sieger im Staffellauf gefolgt von 5a,5c und 5d. Beim Sprung konnte Bastian aus der 5b siegen,2. John 5d,3.João 5a und bei den Mädchen 1. Emilia 5a, 2.Zoe, 3. Lelia beide 5b 
Nun freuen wir uns auf die freie Zeit und wünschen allen schöne, erholsame Ferien! 
Sz-5.7.2019