Logo IGS

Spurensuche

09.02.2011

Siegelmarke erworben 

Es ist gelungen, eine Siegelmarke des alten ... weiter

06.02.2011

Julius Schwab - das Schicksal eines weiteren jüdischen Schülers des

Julius Schwab ist als Abiturient Nr. ...weiter

03.02.2011

Die hallesche jüdische Familie Fackenheim und das Stadtgymnasium

Einem Hinweis von Frau Ingeborg v. Lip ...weiter

30.01.2011

Tag der offenen Tür 2011 - eine Replik  des Projekts "Spurensuche"

Auch der diesjährige Tag der offenen T ...weiter

17.01.2011

Samstag, 29. Januar 2011: Tag der offenen Tür und die AG Spurensuche 

Zum diesjährigen Tag der offenen Tür w ...weiter

14.01.2011

Das tragische Leben der beiden ersten jüdischen Schüler* des Stadtgy

Ein Stoplerstein in der Hamburger Alts ...weiter

14.01.2011

Projekt der Klasse 8b: Stolpersteine in Halle 

(in Arbeit)- AG Spurensuche- geimeinsa ...weiter

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32

SPUREN FINDEN ...

>>ZEITSTRAHL: Die verschiedenen Schulen in unserem Gebäude

>> Linksammlung zur Recherche
>> Interaktiver historischer Stadtplan zum Schulstandort
>> OpenStreetMap-Karte von Halle mit Stolpersteinen
>> NEU: viele der 615 von G. Riehm an das Stadtarchiv übergebenen Halle-Fotos liegen nun als Vorschaubilder des Stadtarchivs online vor (Sammlungsgut --> Bestände --> Riehm)

Materialien zur Geschichte des Schulstandortes, die im Besitz der Schule sind
>> Historisches Schularchiv (pdf-Datei)
>> Bibliothek der Direktoren 
>> Übersicht über Personen, zu denen weitergehende Informationen vorliegen
>> Namensindex des Adressverzeichnisses des Stadtgymnasiums von 1937 
>> Suche im digitalisierten Adressbuch Halle 1940

WER KANN AUSKUNFT GEBEN?

Helfen Sie uns beim Finden von Zeitzeugen, alten Dokumenten und Fotos zur Schule in der Adam-Kuckhoff-Str. 37 (ehemals Sophienstr. 37) und zur näheren Umgebung der Schule.
Wer war Angehöriger der/des

  • Stadtgymnasiums (bis 1937)
  • Christian-Thomasius-Schule (1937 – 1947/1990/91)
  • Lazarett (1943 – 1945)
  • Friedrich-List-Schule (Schule für Wirtschaft und Verwaltung) und kaufmännische Handelsschule (1947 – 1954)
  • Fritz-Weineck-Schule (1969 – 1990)
  • Adam-Kuckhoff-Schule (1969 – 1987)
  • Sprachheilschule (1987 – 1989)
  • Christian-Thomasius-Gymnasium (1991 – 1998)?
Wer kann
  • über den Schulalltag, Traditionen und besondere Ereignisse berichten? Wer kennt die ehemalige Raumnutzung im Gebäude?
  • alte Schulbücher/Schulhefte, die in eine der oben genannten Schulen benutzt wurden (evtl. mit Schulstempel)?
  • über besondere Veranstaltungen in der Aula berichten?
  • über die Schule berichten, als sich darin die Garnisonsschule der sowjet. Streitkräfte befand (1955 – 1968; Mittelschule Nr. 5 und später Nr. 55)?
  • interessante Details über die Häuser (und ihre Bewohner) in der unmittelbaren Umgebung der Schule mitteilen?
  • alte Zeitungen/Zeitschriften/ Broschüren/Bücher, in denen von der Schule berichtet wird bzw. diese abgebildet ist, zur Verfügung stellen?

Wenn Sie uns irgendwelche interessanten Informationen oder Materialien zukommen lassen wollen,
  • schicken Sie eine Mail an schulgeschichte@igs-halle.de
  • rufen Sie uns an (0345 2024392)
  • schicken Sie uns ein Fax (+49 345 470 45 33)
  • melden Sie sich im Sekretariat der Schule oder besser direkt bei Herrn Budnik 

Zu ausgewählten ehemaligen Schülern oder Lehrern der Vorgängerschulen bzw. der IGS liegen zusätzliche biografische Informationen vor. Eine Liste dieser Personen finden sie hier