Logo IGS

DIE VERWäSSERTE 13: EIN BERICHT VOM ABGESAGTEN TRIATHLON

Wir waren bisher nicht abergläubig; das könnte sich ändern, denn unser seit Jahresanfang vorbereiteter Schultriathlon musste wegen gefährlicher Witterung kurzfristig abgesagt werden. Wir wollten keinen Schüler verletzt oder stark erkältet in die Sommerferien schicken, so konnten wir bei kühlem Wasser, verregneter Anfahrt und rutschiger Radstrecke das Risiko nicht eingehen und über 140 vorgemeldete Teilnehmer mussten vertröstet werden.
 
Eine anspruchsvolle logistische Aufgabe den jüngeren Schülern vor der Schule, den älteren Startern und Streckenposten vor dem Heidesee, der Polizeibegleitung, den Mitorganisatoren vom SV Halle, dem Heidebadchef und seinen Rettungsschwimmern sowie besorgten Eltern und  vielen beteiligten Kollegen die Entscheidung mitzuteilen. Hier hatten wir noch keine Erfahrungen, bisher waren alle Wettkämpfe gelaufen, nur einmal hatten wir die Schwimmstrecke weglassen müssen. Es ist nicht einfach die Emotionen in den Griff zu bekommen, bei manchem Fünftklässler waren sogar Tränen zu sehen. Aber der 14. Triathlon wird wieder klappen, für den heute gezeigten Einsatzwillen und die zuverlässige Besetzung aller notwendiger Positionen möchte ich mich bei allen Beteiligten ganz herzlich bedanken; und bitte nicht böse sein, wenn ich nicht jeden Helfer hier in diesem Bericht erwähnt habe.
 
Schöne Sommerferien wünscht P. Fischer (für Sport, aber nicht für`s Wetter verantwortlicher Lehrer)

[22/6/09]